Lighthouse Unlimited
 

Einführung in die Welt des Tees

Band 54: Orbán, Wencke (2005): Two Leaves and a Bud - eine Einführung in die Welt des Tees. Eine terminologische Untersuchung zur Fachsprache des Tees in den Sprachen Englisch und Deutsch
ISBN 3-88476-742-9, (815 S.; 131 Abb.), EUR 49,50, CD
 
Die vorliegende Arbeit gibt eine umfassende und fundierte Einführung in die facettenreiche Welt des Tees - vom Anbau der Teepflanze über die Verarbeitung der Teeblätter bis zur Vermarktung des fertigen Tees. Einem Überblick über die fast 5000-jährige Geschichte dieser Kulturpflanze von den Ursprüngen der Teekultur in Asien bis zur Eroberung der westlichen Welt durch den Tee folgt eine ausführliche Beschreibung der Teepflanze, der Hauptanbaugebiete sowie der Inhaltsstoffe und der pharmakologischen Wirkungsweise des Tees und seiner Bedeutung in der Medizin. Ebenso geht die Arbeit auf die Bedeutung des Tees als Wirtschaftsfaktor und die globalen Trends im internationalen Teegeschäft ein und gibt einen Überblick über die verschiedenen Teesorten und -qualitäten. Abgerundet wird die Darstellung durch eine Einführung in die Welt der unterschiedlichen Teekulturen von der britischen "Teatime" über die ostfriesische "Teetiet" bis zur japanischen Teezeremonie.

Der Sachteil wird ergänzt durch eine zweisprachige Terminologiedatenbank in den Sprachen Englisch und Deutsch, die die relevanten Fachtermini in praxisorientierter Form aufbereitet präsentiert. Prägnante Definitionen sowie zahlreiche Kontextbeispiele ermöglichen Handlungssicherheit in Bezug auf die Äquivalenzfindung und Anwendung der Termini. Darüber hinaus enthalten sie zusätzliche Informationen zum Sachgebiet sowie wertvolle Hinweise auf weitere Quellen und Hilfsmittel.
Im Anhang findet sich ein gesondertes Glossar des international akzeptierten Tea-Taster-Vokalbulars.

Die Arbeit wendet sich damit sowohl an den interessierten Teeliebhaber, der "etwas mehr" über sein Getränk erfahren möchte, als auch an Übersetzer und Dolmetscher, die in der Teebranche tätig sind und sich auf diesem Wege das notwendige Hintergrundwissen für ihre Arbeit aneignen möchten.

"Two Leaves and a Bud - Eine Einführung in die Welt des Tees" entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Deutschen Teeverband e.V.

INHALTSVERZEICHNIS



0 DER TEE ALS GEGENSTANDSBEREICH EINER TERMINOLOGISCHEN UNTERSUCHUNG - EINE EINFÜHRUNG 8

1 GRUNDLAGEN DER ÜBERSETZUNGSORIENTIERTEN TERMINOLOGIEARBEIT 12

1.1 ZUR BEDEUTUNG DER TERMINOLOGIEARBEIT IN DER FACHSPRACHEN- ÜBERSETZUNG 12
1.2 FORMEN DES METHODISCHEN VORGEHENS 14
1.2.1 VORSTUFEN ZUR SYSTEMATISCHEN TERMINOLOGIEARBEIT 14
1.2.2 DIE METHODIK DER SYSTEMATISCHEN TERMINOLOGIEARBEIT 15
1.3 DAS SPEKTRUM DER ELEKTRONISCHEN HILFSMITTEL DES ÜBERSETZERS NACH DEM MEDIENTECHNISCHEN PARADIGMENWECHSEL 18
1.3.1 E-MAIL ALS KOMMUNIKATIONSFORM FÜR ÜBERSETZER 19
1.3.2 STRATEGIEN DER ELEKTRONISCHEN FACH- UND SPRACHDATENRECHERCHE IM INTERNET 20
1.3.3 ELEKTRONISCHE WÖRTERBÜCHER, ENZYKLOPÄDIEN UND LEXIKA 22
1.3.4 ELEKTRONISCHE KORPORA ALS HILFSMITTEL FÜR ÜBERSETZER 23
1.3.5 TEXTANALYSEPROGRAMME UND DIE ELITIZIERUNG TERMINOLOGISCHER DATEN 25
1.3.6 COMPUTERGESTÜTZTE TERMINOLOGIEVERWALTUNG: TERMINOLOGIEVERWALTUNGSSYSTEME UND SPRACHDATENBANKEN 26
1.3.7 TRANSLATION-MEMORY-SYSTEME 31
1.3.8 SOFTWARELOKALISIERUNGS-TOOLS 32
1.3.9 MASCHINELLE ÜBERSETZUNGSSYSTEME 34
1.4 FORMEN DER DOKUMENTATION TERMINOLOGISCHER DATEN 36
1.5 ELECTRONIC TERM BOOKS  UND LIGHTHOUSE UNLIMITED - STATIONEN  AUF DEM WEG ZU EINEM FORUM FÜR DIE PUBLIKATION VON TERMINOLOGISCHEN UNTERSUCHUNGEN 38

2    ZUR HERKUNFT UND VERBREITUNG DES WORTES TEE 43

2.1 CH'A - DAS CHINESISCHE BILDZEICHEN FÜR TEE 43
2.2  DIE VERBREITUNG ÜBER DEN SEEWEG UND ÜBER DEN LANDWEG 43

3 ZUR GESCHICHTE DES TEES 45

3.1 CHINA UND DIE ANFÄNGE DER TEEKULTUR 45
3.2  JAPAN UND DIE TEEKULTUR 49
3.3  DER LANGE WEG DES TEES NACH EUROPA 52
3.3.1 DER TEE EROBERT EUROPA 53
3.3.1.1 EUROPAS "TEE-APOSTEL" 55
3.3.2 CHINAS POLITIK DER SPLENDID ISOLATION 57
3.3.3 JAPANS ISOLATIONSPOLITIK UND ABSCHIRMUNG GEGEN DEN WESTEN 60
3.4 TEE IN GROßBRITANNIEN 61
3.4.1 DIE BRITISCH-OSTINDISCHE KOMPANIE UND DER BRITISCHE TEEHANDEL 62
3.4.1.1 DIE ENTSTEHUNG DER ERSTEN TEEFACHGESCHÄFTE 65
3.4.2 TEE WIRD ZUR GESELLSCHAFTLICHEN STREITFRAGE 66
3.4.3 DIE TEESTEUER UND DER TEESCHMUGGEL 67
3.4.4 VOM OPIUMHANDEL ZUM OPIUMKRIEG 70
3.4.5 DER TEEANBAU IN DEN BRITISCHEN KOLONIEN 72
3.4.5.1 ASSAM 73
3.4.5.2 CEYLON 74
3.4.6 DIE GESELLSCHAFTLICHE SZENE 76
3.4.6.1 TEA SHOPS UND TANZTEES 77
3.4.7 TEE IN DER NEUEN WELT 78
3.4.7.1 DIE BOSTON TEA PARTY 78
3.4.8 DER DURCHBRUCH DES FREIHANDELS 82
3.4.9 EIN ZWISCHENSPIEL - DIE TEEKLIPPER 82
3.4.9.1 DAS ENDE DER KLIPPERHERRLICHKEIT 85
3.4.10 DIE ZEIT DER WELTKRIEGE 85
3.4.10.1 ÖKONOMISCHE VERÄNDERUNGEN ZWISCHEN DEN KRIEGEN 87
3.5 DER LANDWEG - TEE IN RUSSLAND UND MITTELEUROPA 88
3.6 DER TEE UND DIE DEUTSCHEN 90
3.6.1 OSTFRIESLAND - DIE ENKLAVE DER TEETRINKER 91
3.7 DIE TEELÄNDER UND DER TEEHANDEL HEUTE 99

4 DIE TEEPFLANZE 102

4.1 DER TEESTRAUCH BOTANISCH 102
4.1.1 CAMELLIA SINENSIS 103
4.1.2 CAMELLIA ASSAMICA 103
4.1.3 DIE HYBRIDEN 104

5 DIE TEEANBAUGEBIETE 105

5.1 INDIEN 106
5.1.1 DAS TEA BOARD OF  INDIA 107
5.1.2 DIE HAUPTANBAUGEBIETE INDIENS 107
5.1.2.1 DARJEELING 108
5.1.2.2 ASSAM 110
5.1.2.3 DOOARS 111
5.1.2.4 SÜDINDIEN 111
5.1.2.5 NILGIRI 112
5.1.3 DATEN UND FAKTEN DER INDISCHEN TEEPRODUKTION 113
5.2 SRI LANKA (CEYLON) 113
5.2.1 DAS SRI LANKA TEA BOARD 115
5.2.2 DIE HAUPTANBAUGEBIETE SRI LANKAS - UVA, DIMBULA UND NUWARA ELIYA 115
5.2.3 DATEN UND FAKTEN DER CEYLONESISCHEN TEEPRODUKTION 117
5.3 CHINA 117
5.4 INDONESIEN 121
5.5 JAPAN 122
5.6 TAIWAN 124
5.7 AFRIKA 125
5.7.1 KENIA 126
5.7.1.1 DAS TEA BOARD OF KENYA 128
5.7.1.2 DATEN UND FAKTEN DER KENIANISCHEN TEEPRODUKTION 129
5.7.2 MALAWI 129
5.7.3 BURUNDI UND RUANDA 130

6 DER TEEANBAU 132

6.1 DIE ANBAUBEDINGUNGEN 132
6.1.1 DIE KLIMABEDINGUNGEN 132
6.1.2 DIE BODENBESCHAFFENHEIT 133
6.2 DIE VERMEHRUNG 134
6.2.1 DAS GENERATIVE VERFAHREN 134
6.2.2 DAS VEGETATIVE VERFAHREN 134
6.3 DIE PFLEGE 137
6.3.1 ZUR FRAGE DER DÜNGUNG 138
6.3.2 KRANKHEITEN UND SCHÄDLINGSBEFALL 139
6.4 BIOLOGISCH ANGEBAUTER TEE 140

7 DIE TEEHERSTELLUNG 141

7.1 DAS PFLÜCKEN 141
7.1.1 DIE ERNTEZEITEN DER HAUPTANBAUGEBIETE 143
7.2 DIE VERARBEITUNG DER TEEBLÄTTER 145
7.2.1 DIE ORTHODOXE PRODUKTIONSMETHODE 146
7.2.1.1 DAS WELKEN 146
7.2.1.2 DAS ROLLEN 148
7.2.1.3 DIE FERMENTATION 150
7.2.1.4 DAS TROCKNEN 152
7.2.1.5 DAS SORTIEREN 153
7.2.2 DIE MODERNEN PRODUKTIONSMETHODEN 154
7.2.2.1 DAS CTC-VERFAHREN 154
7.2.2.2 DIE LTP-PRODUKTION 155
7.2.3 DIE PRODUKTION VON GRÜNEM TEE 156
7.2.4 DIE PRODUKTION VON WEIßEM TEE 157
7.2.5 DIE HERSTELLUNG VON OOLONG- UND POUCHONG-TEES 158
7.2.6 DIE VERSCHIEDENEN HERSTELLUNGSMETHODEN IN DER ÜBERSICHT 159
7.3 DAS VERPACKEN 160

8 ZUR TEEWARENKUNDE 162

8.1 DIE VERSCHIEDENEN TEESORTEN 162
8.1.1 DIE UNTERSCHEIDUNG NACH DEM ANBAUGEBIET 162
8.1.2 DIE UNTERSCHEIDUNG NACH DER BLATTGRÖßE: DIE BLATTGRADE UND SORTIERUNGEN 164
8.1.2.1 DIE VIER HAUPTBLATTGRADE BLATT, BROKEN, FANNINGS, DUST 165
8.2 TEEMISCHUNGEN - DIE KUNST DER GESCHMACKVOLLEN KOMPOSITION 168
8.3 AROMATISIERTE TEES 169
8.4 GRÜNER TEE 171
8.5 WEIßER TEE 176
8.6 OOLONG UND POUCHONG 177
8.7 DER TEEBEUTEL 178
8.8 INSTANT-TEES 179
8.9 FERTIGTEES 180
8.10 EISTEE 180
8.11 ENTKOFFEINIERTER TEE 181
8.12 DIE EXOTEN: ZIEGELTEE UND TEEZÖPFE 181

9 DER TEE ALS WIRTSCHAFTSFAKTOR 183

9.1 DER TEEHANDEL 183
9.1.1 VON DER TEEFABRIK ZUM KONSUMENTEN 183
9.2 DIE TEEVERKOSTUNG 185
9.3 DER INTERNATIONALE TEEMARKT 188
9.3.1 TEE - MODERNE KOLONIALWARE UND TERMS OF TRADE 192
9.3.1.1 EXPORTZWANG UND AUSLANDSVERSCHULDUNG 194
9.3.1.2 ZUR ENTSTEHUNG UND BEDEUTUNG DER MULTINATIONALEN KONZERNE 196
9.3.1.3 UNILEVER: MIT KOLONIALWAREN ZUR WELTMACHT 198
9.3.2 DER ALTERNATIVE TEEHANDEL 199
9.3.2.1 DIE GEPA - GESELLSCHAFT ZUR FÖRDERUNG DER PARTNERSCHAFT MIT DER 200
9.3.2.2 EINE FALLSTUDIE: BIO-TEE AUS SRI LANKA 201
9.3.2.3 DIE TEEKAMPAGNE 202
9.4    DER DEUTSCHE TEEMARKT 205
9.4.1 FIRMEN UND MARKTANTEILE 209
9.4.1.1 DIE OSTFRIESISCHE TEEGESELLSCHAFT 210
9.4.2 DER TEEPREIS 211
9.4.3 ZUR QUALITÄTSSICHERUNG 212
9.4.3.1 SENSORISCHE UND OPTISCHE KONTROLLEN 213
9.4.3.2 MONITORING UND ANALYTISCHE RÜCKSTANDSKONTROLLEN 213
9.5 DIE GLOBALEN TRENDS IN DER TEEINDUSTRIE 215

10 DER TEE UND DIE TEEKULTUR 216

10.1 ENGLAND - ANYTIME IS TEATIME 216
10.2 TEESTUNDE IN RUSSLAND 223
10.3 DIE OSTFRIESISCHE "TEETIET" 227
10.4 ANDERE LÄNDER - ANDERE TEESITTEN 232
10.4.1 HOLLAND 232
10.4.2 MAROKKO UND PERSIEN 232
10.4.3 TIBET 233
10.4.4 HINTERINDIEN, MYANMAR UND THAILAND 234
10.5 CHANOYU - DIE JAPANISCHE TEEZEREMONIE 235
10.5.1 DIE TEESCHULEN IN CHINA UND IHR EINFLUSS AUF DIE JAPANISCHE  
TEEKULTUR 236
10.5.2 DIE ENTSTEHUNG DER JAPANISCHEN TEEZEREMONIE - EIN HISTORISCHER  
ABRISS 239
10.5.2.1 BEDEUTENDE TEEMEISTER 240
10.5.3 DER RELIGIÖSE HINTERGRUND: TAOISMUS UND ZEN-LEHRE 243
10.5.4 DER TEERAUM 246
10.5.5 DIE TEEZEREMONIE 251
10.5.6 CHADÔ - DER TEEWEG 258
10.6 ÜBER DIE RICHTIGE ZUBEREITUNG DES TEES 261


11 DIE INHALTSSTOFFE DES TEES UND IHRE WIRKUNGSWEISE 264

11.1 DAS COFFEIN UND ANDERE PURINALKALOIDE 264
11.2 GERBSTOFFE UND VERWANDTE PHENOLISCHE VERBINDUNGEN 266
11.3 ÄTHERISCHE ÖLE 268
11.4 SPURENELEMENTE UND MINERALSTOFFE 268
11.5 VITAMINE 269
11.6 SONSTIGE INHALTSSTOFFE 270
11.7 ÜBERSICHT 271

12 DER TEE IN DER MEDIZIN 272

12.1 DIE ANTIKARZINOGENE WIRKUNG DES TEES 274
12.2 DIE ANTIVIRALE, DIE  ANTIBAKTERIELLE UND DIE ANTIDIARRHOISCHE WIRKUNG VON TEE 277
12.3 DIE ANTIKARIÖSE WIRKUNG DES TEES 277
12.4 DIE WIRKUNG DES TEES AUF DIE SERUMLIPIDE 278
12.5 DIE WIRKUNG AUF BLUTDRUCK UND BLUTGERINNUNG UND DIE KARDIO- PROTECTIVE WIRKUNG DES TEES 279
12.6 DIE BLUTZUCKERSENKENDE WIRKUNG DES TEES 280
12.7 DIE ANTIOXIDATIVE WIRKUNG DES TEES 280
12.8 SONSTIGE WIRKUNGSWEISEN 281
12.9 TOXIKOLOGIE UND UNERWÜNSCHTE WIRKUNGEN 282

13 DIE ZWEISPRACHIGE TERMINOLOGISCHE DATENBANK 283

13.1 EVALUATION DES VERWENDETEN KORPUS 283
13.2 SPRACHLICHE BESONDERHEITEN IM FACHGEBIET TEE 284
13.3 ZUM AUFBAU DER DATENBANK 288
13.4 DIE EINTRAGSSTRUKTUR 289
13.5 ALPHABETISCHES VERZEICHNIS DER ENGLISCHEN HAUPTEINTRÄGE 299
13.6 ALPHABETISCHES VERZEICHNIS DER DEUTSCHEN HAUPTEINTRÄGE 305
13.7 DIE TERMINOLOGIEDATENBANK 311
13.8 DER "TEA TASTER'S JARGON" -  DIE FACHSPRACHE DER TEEVERKOSTER 789

14 QUELLENVERZEICHNIS 807

14.1 LITERATUR 807
14.2 WÖRTERBÜCHER UND LEXIKA 811
14.3 VIDEOS UND DOKUMENTATIONSMATERIAL 811
14.4 ADRESSEN 812
14.5 VERZEICHNIS DER INTERNETQUELLEN 812
14.6 ALPHABETISCHES VERZEICHNIS DER IN DER DATENBANK VERWENDETEN LITERATURKÜRZEL 814


Einzelpreis: 49,50 EUR
Preis enthält MwSt zzgl. Versandkosten
Menge: